toggle
white
white
HOME
white

Buch-Shop
Lesetipps
Literaturkreis
Nachlese
Service
Über uns
Veranstaltungsrückblick
Was liest Gütersloh?
white
AKTUELLES
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
SITEMAP

Die aktuellen Lesetipps der Buchhandlung Markus 

Hier trifft Tradition auf Moderne. Im Weberhaus in der Münsterstraße 9 ist die Buchhandlung Markus beheimatet. Elke Corsmeyer gründet ihr Unternehmen 1994. Das Fachwerkhaus aus dem Jahr 1649 wurde 2009 umfassend renoviert und verbindet im Inneren aktuelle und anspruchsvolle Literatur mit einem geschmackvollen und ausgesuchten Ambiente. An dieser Stelle finden Sie unsere monatlichen Lesetipps, die auch im Stadtmagazin Gütsel veröffentlicht werden!

 

Erich Renner »Der Speisen Würze...«

© Edition Zeitblende/AT Verlag... ist der Hunger!

 
Der Ethnopädagoge Erich Renner erzählt uns davon, was und vor allem wie in aller Welt gegessen wird. Unsere Küche wird zwar immer weltläufiger, aber dass zur Esskultur sehr viel mehr gehört als nur die Speisen selbst, wird dabei gern übersehen.

Anhand dieses Buches begreifen wir, dass unsere Art- am Tisch sitzend und mit Messer und Gabel das Essen zum Mund zu führen- für viele Kulturen sehr befremdend wirken muss. Das Buch bleibt nicht dabei stehen, ethnologische Tatsachen zu beschreiben. Seine Qualität besteht vor allem in den unterhaltsam aufbereiteten Geschichten, die das Geschehen sinnlich erfahrbar machen.

Dazu tragen auch die sehr originellen farbigen Illustrationen Friederike von Hellermanns bei, die das Buch zu einer wirklichen Schönheit verhelfen. Das Buch ist eine Entdeckungsreise zu den Kulturen in fernen Ländern und Zeiten.
 

Edition Zeitblende/AT Verlag, 224 Seiten, 34 Euro

 

»Über Wasser, unter Wasser«

© Terra Mater BooksWo wir sind, ist oben – oder unten

Wasser ist das bevorzugte Element von Tobias Friedrich – vor allem die Welt unter Wasser. Extreme Temperaturen machen ihm nichts aus. Begegnungen mit Geschöpfen, die den meisten Menschen Respekt abverlangen oder gar Angst einflößen, sind ihm die liebsten. Schulter an Schulter schwimmt er mit Hai und Orca, Tête-à-têtes mit Seeigel und Muräne sind für ihn Alltag. Auf diese Weise entstehen spektakuläre Bilder, für die er Preis um Preis einheimst.
Was der Mensch, der sich normalerweise über Wasser aufhält, nicht sehen kann, macht Tobias Friedrich erst richtig neugierig: die Gesellschaft von Pflanzen und Tieren in den Meeren der Welt etwa, oder auch Dinge, die unter Wasser eigentlich gar nichts verloren haben, wie etwa Schiffwracks, oder andere Objekte, die ihren Halt in der Welt über Wasser verloren haben, eine Parkbank in einem See zum Beispiel. Tobias Friedrich entführt die Menschen über Wasser mit seiner Technik, einen halben Blick unter, einen halben Blick über der Wasseroberfläche in einem einzigen Bild einzufangen, in die atemberaubende Welt »da unten«.

Terra Mater Books, 132 Seiten, 35 Euro

 

»Abrahams Küche«

© gestalten VerlagDie israelisch-palästinensische Küche verfügt über einen einzigartigen Reichtum an Geschmäckern. Dort wo sich früher Handelsrouten gekreuzt haben, entstanden auch kulinarische Schnittpunkte. Das ist selbst heute noch der Fall. Abrahams Küche unternimmt eine Reise durch die israelisch-palästinensische Küche mit ihren regionalen Ausprägungen. Es beginnt im Norden mit seinem gemäßigten Anbauklima; führt über Tel Aviv, wo junge Köche traditionelle Gerichte neu interpretieren; weiter nach Jerusalem, dem Sammelbecken unterschiedlichster Esskulturen, und endet schließlich im Süden, dessen Küche vom Lebensstil der Wüstennomaden geprägt ist.

Ob Shakshuka, Challa oder Baklava – die regionalen Rezepte in diesem Buch geben sowohl Einblick in die Zubereitung als auch die Herkunftsgeschichte ikonischer Gerichte. In einfacher Sprache erklärt, laden die Rezepte Freizeitköche und Foodies ein, sich den unterschiedlichsten Aromen der mediterran-orientalischen Küche hinzugeben und ihre Traditionen kennenzulernen. Abrahams Küche ist mehr als ein Kochbuch: es vereint Landeskunde mit einem Fundus authentischer und variationsreicher Rezepte und zeichnet so das Bild einer Esskultur, deren Geschichte so vielfältig ist wie ihre Aromen.

gestalten, 304 Seiten, 35 Euro

Dylan Jones »David Bowie - Ein Leben«

 © RowohltEine außergewöhnliche Biografie über den Ausnahmekünstler David Bowie, voll sehr persönlicher Erinnerungen - ein Buch wie ein Dokumentarfilm, unverzichtbar für alle Fans.


Dieses Buch ist anders als alle, die bisher über David Bowie erschienen sind: Dylan Jones führte Interviews mit über 180 Freunden, Rivalen, Lebenspartnern und Familienangehörigen, von denen viele noch nie über ihr Verhältnis zu Bowie gesprochen haben, und lässt sie in O-Tönen zu Wort kommen. Von der ungeheuren Faszination, die von David Bowie ausging, berichten unter anderem Paul McCartney, Bono, Madonna, Tony Visconti, Lady Gaga, Elton John, Iman, Angie Bowie, Iggy Pop, Damien Hirst und Bob Geldof.

Rowohlt, 816 Seiten, 38 Euro

 

»Käfer Love«

© Delius KlasingKaum ein Mensch auf der Erde, der ihn nicht kennt: Der VW Käfer rollt seit 1938 weltweit über die Straßen und mitten hinein in unsere Herzen. Die charmante Blechkugel mit dem rundlichen Gesicht und den großen Augen muss man einfach lieben - egal ob als Taxi, als Firmenwagen einer Craft-Beer-Brauerei in Ecuador oder als Miniaturausgabe im Sammlerregal. Der VW Käfer hat ebenso viele Geschichten zu erzählen wie die Menschen, die ihn fahren. Und um genau diese Geschichten geht es in diesem Buch.
Käfer-Cabrios und Limousinen, Modellautos und Geschichten

In Käfer Love vereinen sich Geschichten aus aller Welt. Sie kommen aus Deutschland und Europa, aber auch aus Afrika, Südamerika und Saudi-Arabien. Vom auf Hochglanz polierten Käfer Cabrio bis zum rüstigen Alltags-Käfer ist alles dabei. Eines haben alle Geschichten bei all den Unterschieden in der Fahrkultur gemeinsam: große Emotionen und die besondere Liebe zum VW-Kultauto.
Ein besonderes Highlight des Buches erwartet Sie im Innenteil. Hier werden besondere Käfer im Miniformat präsentiert. Und der älteste von ihnen ist so alt, wie das Vorbild selbst: von 1938.

Käfer Love ist mehr als nur ein Buch über ein besonderes Auto. Es ist ein Bilder- und Geschichtenbuch zum Lesen, Lachen und Träumen für jeden Käfer-Fan!

Delius Klasing, 208 Seiten, 49,90 Euro

 

Heinz Wohner »Hüter der Zeit«

© Frederking & ThalerFotograf Heinz Wohner "pilgerte" zu uralten Eichen und Linden, Mammutbäumen, knorrigen Süntel-Buchen, verwunschenen Ulmen, steinalten Apfel- und Birnbäumen und porträtierte die Seele der eindrucksvollsten Baumgestalten. Erleben Sie die Erhabenheit, zeitliche Entrücktheit und die würdevolle Aura Deutschlands ältester Bäume in einmaligen handkolorierten Schwarz-Weiß-Fotografien. Ein Ausdruck des Gefühls von Verbundenheit und Seelenverwandtschaft.

Frederking & Thaler, 192 Seiten, 39,99 Euro

[Zurück …]

© wetterdienst.de

AKTUELLES



















lesetipps


Print
 
Buchhandlung Markus
Inhaberin: Elke Corsmeyer
Münsterstraße 9 (Weberhaus)
33330 Gütersloh
Telefon (0 52 41) 2 88 88
Telefax (0 52 41) 1 63 35
E-Mail info@buchhandlung-markus.de
www.buchhandlung-markus.de

Montag bis Freitag 9.30–18.30 Uhr
Samstag 9.30–16 Uhr